Kirschen Rezepte

Schwarzwälder Blätterteig Schnitten

Freust du dich auch schon, so wie ich, auf die heimische Kirschsaison? Bis die ersten frischen Früchte auf den Bäumen sind dauert es zwar noch ein wenig. Aber so lange greife ich gerne auf selbst eingekochte Kirschen zurück. So wie bei diesen unwiderstehlichen Schwarzwälder Blätterteig Schnitten.

Springe zu Rezept

Diese Blätterteigschnitten mit Sahne und Sauerkirschen sind ein wahrer Gaumenschmaus und eignen sich perfekt als Dessert für besondere Anlässe oder einfach nur als köstliche Leckerei zwischendurch. Die Kombination aus knusprigem Blätterteig und saftiger Schwarzwälder Kirsch Füllung machen sie zu einem himmlischen Geschmackserlebnis.

Ruck Zuck auf dem Tisch

Dank fertigem Blätterteig aus dem Kühlregal steht dieses Gebäck auch im Handumdrehen auf dem Tisch. Die Teig Rechtecke sollten mindestens 5cm breit sein. Nur so hast du genug Platz die Sahne und die Kirschen darauf zu platzieren.

Für die Kirschfüllung habe ich ein Glas Kirschen mit etwa 600ml Inhalt verwendet. Die Kirschen gießt du ab und fängst dabei den Saft auf. Für die Füllung werden dann vom Kirschsaft 250ml abgemessen. Was in meinem Fall exakt der vorhandenen Menge entsprochen hat. Tatsächlich wirst du nicht die ganze Kirschmasse für die Blätterteig Schnitten benötigen. Da es in den meisten Fällen aber nur Kirschen in solch einer Glasgröße zu kaufen gibt, habe ich mein Rezept auf diese Menge angepasst. Die restlichen Kirschen kannst du prima so wegnaschen oder mit z.B. Joghurt mischen und dir so deinen eigenen Kirschjoghurt herstellen.

Tränke mit Kirschwasser

Kirschwasser darf für mich in keiner authentischen Schwarzwälder Kirschtorte fehlen. Eine Mischung aus Kirschwasser, Wasser und Zucker sorgt in diesem Rezept zum einen für den klassischen Geschmack. Zum anderen sorgt sie dafür, dass der Blätterteig weicher wird und sich die Törtchen somit besser essen lassen. Für eine alkoholfreie Variante kannst du den Blätterteig z.B. mit Kirschsaft beträufeln.

Die aufgeschlagene Sahne wird dann in dekorativen Tupfen am Rand der Blätterteig Rechtecke entlang gespritzt. Gegebenenfalls solltest du den gebackenen Blätterteig oben etwas gerade schneiden. In die Mitte gibst du dann etwas Kirschfüllung. Darauf kommt die wieder ein Stück Blätterteig mit Sahne und Kirschen.

Abschließend nur noch mit Schokoraspeln bestreuen.

Die Törtchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Sieh dir die Zubereitung in einem kurzen Video an

Schwarzwälder Blätterteig Schnitten

Blätterteig gefüllt mit Sauerkirschen und Sahne
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 8 Stück

Kochutensilien

  • Backblech
  • Spritzbeutel

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

Für die Kirschfüllung

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Speisestärke

Für die Sahnefüllung

  • 500 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zum Tränken

  • 30 ml Kirschwasser
  • 30 ml Wasser
  • 30 g Zucker

Außerdem

  • Raspelschokolade Zartbitter oder Zartbitterschokolade selbst raspeln

Anleitungen
 

  • Den Blätterteig in 16 gleichgroße Rechtecke schneiden und mit etwas Abstand auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Die Blätterteig Rechtecke im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20min goldgelb backen.

Für die Kirschfüllung

  • Kirschen in ein Sieb abgießen und dabei den Saft auffangen.
  • 250ml Kirschsaft mit 1 EL Zucker und 2 TL Speisestärke verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  • Wenn der Saft angedickt ist, die Kirschen zugeben und unterheben.

Für die Tränke

  • Kirschwasser, Wasser und Zucker erwärmen bis sich der Zucker gelöst hat.

Für die Sahnefüllung

  • Sahne zusammen mit 2 Päckchen Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif aufschlagen.

Die Schnitten zusammensetzen

  • Sie aufgeschlagene Sahne in einen Spritzbeutel geben.
  • Ein Blätterteig Rechteck oben etwas gerade schneiden.
  • Den Blätterteig dünn mit der Tränke bestreichen.
  • Mit der Sahne kleine Tupfen am Rand des Blätterteiges entlang spritzen.
  • In die Mitte etwas Kirschfüllung geben.
  • Ein zweites Blätterteig Rechteck erneut oben gerade schneiden und auf die Sahnetupfen legen.
  • Nun wieder Sahnetupfen am Rand entlang spritzen und mittig Kirschfüllung geben.
  • Abschließend mit Schokoraspeln aus Zartbitterschokolade bestreuen.
  • Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Süßen guten Appetit

    Du hast ein Rezept ausprobiert? PRIMA dann gib mir unbedingt Feedback!

    Hier geht´s zu meinen Social Media Kanälen

    Das könnte dir auch gefallen...

    COOKIES, sind in diesem Fall leider kein leckeres Rezept. Damit diese Website funktioniert, verwenden wir technisch notwendige Cookies. Mit "Akzeptieren" oder auch der Weiternutzung dieser Website erklärst du dich mit diesen einverstanden. Mehr Infos findest du hier   Datenschutzerklärung